Hast Du Nach Innen Das Mögliche Getan, Gestaltet Sich Das Äußere Von Selbst.
J.W. von Goethe

Willkommen auf den Informationsseiten zur
Systemischen Atlastherapie

Die Systemische Atlastherapie ist ein ganzheitliches Therapieverfahren mit dem Ziel Kopfgelenkstörungen und deren Auswirkungen auf Körperstatik und Regulationsprozesse im Körper zu beheben. Die Systemische Atlastherapie beruht auf einem neurophysiologisches Konzept zur Behandlung von Körperasymmetrien, Fehlbelastungen von Muskelketten und Faszien sowie Schmerzzuständen des Bewegungssystems.

Die Systemische Atlastherapie ist ein ganzheitliches, fachübergreifendes Behandlungssystem unter Einbeziehung verschiedenster medizinischer Sichtweisen und Bewegungstherapien. Schlüssel der Systemischen Atlastherapie ist die Atlas-Repositionstechnik (ART). Sie unterscheidet sich maßgeblich von anderen bekannten Atlastherapie-Techniken. Das Verfahren baut auf der Dorn-Therapie, Shaolin-Techniken und modernen osteopathischen Verfahren auf.